Pkw-Schadenkalkulierer

Pkw-Schadenkalkulierer

Bis zu welchem Betrag lohnt es sich, einen Pkw Haftpflicht- oder einen Vollkaskoschaden selbst zu bezahlen? Immer wieder wird uns diese Frage gestellt, da die Hochstufungen in der Pkw-Versicherung nicht gering sind und sich der Mehrbeitrag aus derRückstufung von mehreren Schadensfreiheitsjahren ergibt. Schnell kommt hier ein Betrag von 1.000 EURO und mehr im Laufe der Jahre zusammen. Hier hilft unser Pkw-Schadenkalkulierer. Online können Sie durch die Eingabe Ihrer SF Klasse, des Jahresbeitrages und die Auswahl Ihres Versicherers den Mehrbeitrag für die nächsten Jahre schnell und unkompliziert ermitteln. Schäden in der Pkw-Teilkaskoversicherung bleiben bei einer Hochstufung unberücksichtigt.

Empfohlene Höchstgrenze zur Schaden Selbstregulierung mit dem Pkw-Schadenkalkulierer ermitteln

Selbstregulierung in der Pkw Versicherung

Pkw-SchadenkalkuliererDa die Pkw-Haftpflichtversicherung und die Pkw-Vollkaskoversicherung vormal juristisch zwei unterschiedliche Verträge sind, bleibt zum Beispiel Ihre Schadenfreiheitskalsse in der Vollkasko unberührt, wenn Sie ausschließlich einen Pkw Haftpflichtschaden verursacht haben. Ob sich eine Selbstregulierung Ihres Schadens rechnet ergibt sich bei der Schadenkalkulation aus der Höhe Ihres jetzigen Jahresbeitrages und der SF Klasse in der Sie eingestuft sind. Je höher der zu zahlende Beitrag ist, desto höher wird die selbst zu regulierende Schadenssumme sein. Unser Pkw-Schadenkalkulierer hilft Ihnen hier in Sekundenschnelle Ihre Fragen zu beantworten.

Kommentare sind geschlossen